Mein Gespräch mit Österreichs Fitnessbloggerin #1

Österreichs Fitnessbloggerin Nr.1 ist Sportstudentin Klara Fuchs. HIER geht es auch zu ihrem Blog. Das Ziel von ihr ist viele Menschen zu einem gesünderen und glücklicheren Leben zu inspirieren. Klara ist total sympathisch und hat viele gute Fitness-Tipps auf ihrem Blog. Leider kann ich Klara nicht persönlich kennenlernen, weil sie in Österreich wohnt und deshalb haben wir uns über WhatsApp Video unterhalten.

Mein Selfie von unserem WhatsApp-Videochat

Klara hat schon früh mit dem Sport begonnen und deshalb meine erste Frage. Was war in der Kindheit deine Lieblingssportart und wie sieht es heute damit aus?
Klara: Meine Lieblingssportart in der Kindheit war das Tanzen und ich nahm da auch an Wettkämpfen teil, wo wir es bis zu einer int. Dance Competition nach Amerika geschafft haben. Auch Triathlon gehörte mal zu meinen Lieblingssportarten und jetzt gehe ich gerne zum Boxen, CrossFit oder laufe. Am meisten mag ich ein intensives HIIT Workout, weil ich mich nachher so ausgepowert und stark fühle.

Wir Schüler sitzen am Tag schon ziemlich lang. Nach einiger Zeit leidet manchmal der Kreislauf oder auch die Konzentration. Welche kurze und einfache Übungen kannst du mir empfehlen, die man in der Pause machen kann, damit man wieder konzentrierter an dem Unterricht teilnehmen kann?
Klara: Wenn ich viel am Schreibtisch sitze, hilft es mir am meisten, wenn ich kurz in die frische Luft gehe. Ich strecke mich nach oben, atme tief ein und aus und fühle mich nachher immer besser. Hauptsache ich denke kurzzeitig an etwas anderes, tanke frische Luft und Sauerstoff und bewege mich ein wenig.

Welche Übungen kann ich zu Hause unkompliziert und ohne Geräte machen für die Bereiche Bauch und Fettverbrennung?
Klara: Am besten sind die Grundübungen wie Kniebeugen, Liegestütze und Burpees oder Strecksprünge. Wenn man diese Übungen konzentriert, trainiert man den ganzen Körper und auch das Herz-Kreislaufs System.
HIER hat Klara Fuchs noch die besten Übungen mit dem eigenen Körpergewicht für zu Hause.

Livia Josephine

2 Comments

  1. Ach wie cool, dass ihr euch per Whats App Video unterhalten habt 🙂
    Kniebeuge mache ich unheimlich gerne, die sind auch super für den Popo hehe 😀

    Das freut mich, dass du Simba auch magst <3 🙂
    Alles Liebe Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.