Drei Sätze über meine Woche und der Satz des Pythagoras

Diese Woche war wieder sehr spannend für mich und angefangen hat sie auch gleich mit einer Mathe-Schulaufgabe und meinem Kampf mit dem Satz des Pythagoras.

Manchmal frage ich mich schon, warum früher gefühlt alle Griechen, wie Pythagoras sehr intelligent und gebildet waren.

Außer mit meinem ewigen Kampf des allseits beliebten Pythagoras hatte ich diese Woche noch die Möglichkeit einen der bekanntesten Kämpfer gegen die Klimaerwärmung zu treffen, nämlich den Fraktionsvorsitzenden der Grünen Toni Hofreiter aber dazu gibt es nächsten Zeit noch mehr zu lesen.

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.