Drei Sätze über meine Woche und Dancin´ Carmina Burana

Letzte Woche war ich mit meiner Klasse im Prinzregententheater um Carl Orffs „Carmina Burana“ anzusehen aber was ich nicht wusste, dass es hier um eine moderne Inszenierung handelte, also Carmina Burana meets Streetdance und Artistik oder wie eine Schulfreundin von mir sagte – „Camora Bourani.“

Hier wurde also Hip Hop, Streetdance und Karateeinlagen mit der Musik von Carmina Burana verwurschtelt und ich bin jetzt noch leicht verstört über diese „moderne und künstlerisch wertvolle“ Art einer Oper.

Klar das Prinzregententheater ist ein sehr imposantes Gebäude mit viel Tradition aber bitte nicht mit Carmina Burana meets Streetdance, Mozart meets Techno, Weißwurst mit Ketchup oder Uli Hoeneß bei 1860, denn manche Dinge passen für mich einfach nicht zusammen.

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.