Comixfreitag: Trachtman – der erste bayrische Superheld

Wer ist schon Superman wenn ein echter Superheld direkt um die Ecke wohnt. Bayern hat endlich auch einen echten Superhelden. Nein, ich meine jetzt nicht unseren Ministerpräsidenten. Also ich finde die Idee so richtig genial witzig.
Die Story und Zeichnungen sind vom Comiczeichner Chris Kloiber aber wie kam es eigentlich zur Idee vom Trachtman?

Chris Kloiber: Ich wollte einen Superhelden Comic machen, hatte aber nie wirklich so die zündende Idee. Auf nen 0815 Helden, der in einer fiktiven (US-) Stadt heldenhaft rumspringt, war mir zu öde. Meine Mutter meinte mal, ich soll was mit Bayern machen…joa, und so entstand so langsam die Idee eines bayerischen Superhelden.

Darf ich jetzt vorstellen, hier ist TRACHTMAN! Tatataraaaaa……

In seinem ersten Abenteuer muss sich Trachtman gegen den verrückten Wissenschaftler Dr. Fargo aus Franken und seinem furchterregenden Monster den „Saupreiss“ auseinandersetzen. Er ist auf der Suche nach dem Ei des Lindwurms und dadurch ist München in größter Gefahr.

Wird Trachtman unsere bayrische Hauptstadt retten können, spricht er bayrisch und was ist eigentlich das Ei des Lindwurms?

Mehr dazu auf seiner Seite www.trachtman.de

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.