Drei Sätze meiner Woche und das Projekt „Ein Tag ohne Plastik“

Am Donnerstag habe ich versucht ohne Plastik auszukommen aber leider habe ich schnell merken müssen, dass so ein Projekt schwieriger ist als man denkt.

Ich meine, alleine schon die Zahnbürste oder die Tube der Zahnpasta ist aus Kunststoff und woher bekomme ich auf die Schnelle eine Zahnbürste aus Bambus oder auch beim Einkaufen gab es Probleme mit den ganzen Plastikverpackungen beim Obst, Gemüse oder Fleisch.

Einen Tag lang ohne Plastik zu leben ist ohne Vorbereitung darauf unmöglich und das wird dann mein neues Projekt werden, aber dennoch ist es möglich seinen eigenen Plastikverbrauch zu überdenken und versuchen zu mindern.

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.