Drei Sätze meiner Woche und das Münchner Oktoberfest

Wie jedes Jahr bei uns in München merkt man an zwei Dingen sofort, dass das Oktoberfest begonnen hat, nämlich an der Tracht die in dieser Zeit jeder Zweite trägt und an den wandelnden „Alkoholleichen“, die in der Früh noch leicht verwirrt bis sabbernd und in der Regel schwankend ihre Unterkunft suchen.

Abgesehen von den schönen Dirndln und der zünftigen Lederhosen hat das Oktoberfest natürlich noch andere schöne Seiten und das sieht man am besten, wenn man durch die Wiesn streift, so denke ich an die leckeren Düfte von gebrannten Mandeln und der Zuckerwatte aber auch an die tolle Stimmung die man besonders schön mit Freunden erleben kann.

Der Wiesn-Hit war für mich in diesem Jahr „Bella Ciao“, die Oktoberfest-Version ist schon total witzig und der Text ist ja auch nicht so schwer und zum Abschluss zeige ich noch ein paar Impressionen aus der Wiesn.

 

 

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.