250 Zeichen Demokratie – Mein Kommentar für die „SZ Junge Leute“

 

Mein Kommentar für die Junge Seite der Süddeutschen Zeitung→ LINK zur Frage „Warum Politik auch für die Altersgruppe U-18 wichtig ist“?
Warum sollten Jugendliche sich für Politik interessieren, wenn sie erst ab 18 Jahren wählen dürfen und teilweise sogar schon 21 Jahre alt sind bevor sie das erste Mal eine Wahlurne sehen? 
Deshalb ist für mich Demokratie auch, dass man über das Thema „Wählen ab 16 Jahren“ diskutiert. 
So würden sich mit Sicherheit mehr Jugendliche für die Politik und mit der Wahl beschäftigen. Jede Wahl entscheidet über unsere Zukunft, deshalb glaube ich auch, dass auch viele in meinem Alter darüber mitentscheiden würden wenn sie die Möglichkeit dazu hätten. Also wenn ich wählen dürfte, dann würde ich diese Chance auf alle Fälle nutzen.

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.