Cartoon-Aktion: Jugend gegen Fremdenfeindlichkeit

Comiczeichner Maxim von Herrmann Comix und ich hatten die Idee mit einem Cartoon zu zeigen, was wir Jugendliche
von Fremdenfeindlichkeit halten.

Im Leben von uns Jugendlichen und so ist unsere Erfahrung, egal ob in der Schule oder im privaten Umfeld, spielt es für die meisten keine Rolle wo man geboren ist oder aus welchem Land die Eltern oder Großeltern stammen. Es ist, wie es eben ist wenn man sich neu kennenlernt. Man findet sich sympathisch oder auch nicht.

Das momentane politische Klima beunruhigt viele von uns und dieser Cartoon soll zeigen, wo das Ganze hinführen kann. Das Schüren von Angst ist keine Lösung. Das einzige was man dadurch erreicht, ist dass die Gräben noch tiefer werden und das wollen wir nicht.

Deshalb unser Cartoon gegen Fremdenfeindlichkeit und ich hoffe, dass uns viele dazu unterstützen.

Livia Josephine

4 Comments

  1. Das macht ihr gut, ist ja bald eure Welt. Lasst euch von den alten, rückwärts gewandten Säcken nicht die Zukunft verbauen.

  2. Genau so denke ich auch und ich bin bald 60 Jahre alt. Solche Werte habe ich auch an meine Kinder und Enkel weiter gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.