Das war der „Junge Reihe-Live Talk“ aus dem Landtag

Aus ganz Bayern haben am 09. Juli 2021 Jugendliche und sogar ganze Schulen in den YouTube-Livestream aus dem Landtag geschalten, um eine Stunde über Politik zu diskutieren. Ich war im Forum 1 aktiv und wir haben darüber geredet, wer eigentlich in die Politik geht und warum die Politik so grau ist.

Dabei waren neben mir noch ganz tolle Gäste wie die Jugendpolitischen Sprecher Matthias Enghuber aus der CSU-Fraktion und Arif Tasdelen aus der SPD-Fraktion, sowie Natalya Nepomnyashcha, die Gründerin von Netzwerk Chancen. Die Moderatorin des Forum 1 war Nadine Hadad.

Während der Diskussion konnten die Zuschauer und Zuschauerinnen bei zwei Abstimmungen mitmachen, wobei man genau sehen konnte, dass sich Jugendliche zwar für Politik interessieren aber nicht wissen, wie sie sich engagieren können. Viele schrecken davor zurück und trauen sich nicht als junger Mensch in eine Partei einzutreten.

Außerdem sprachen wir über das hohe Durchschnittsalter im Parlament und über die wenigen Chancen die man als Jugendlicher in der Politik bekommt. Nach unserer hitzigen Debatte hoffen wir natürlich, dass wir den ein oder anderen motivieren konnten, sich mehr damit zu beschäftigen seine eigenen Ideen für die Gesellschaft einzubringen.

Es freut mich natürlich, dass bei der Diskussion die jugendpolitischen Sprecher der Parteien des Bayerischen Landtags dabei waren. Aber ich fand es dann doch ein bisschen komisch, dass alle der jugendpolitischen Sprecher, außer Eva Lettenbauer von den Grünen mit 28 Jahren, die meisten schon über 40 Jahre alt sind. Ich glaube da sieht man schon auch ein bisschen, was für die Parteien „Jung“ bedeutet. Ich glaube, wenn man die Jugend politisch vertreten will, sollte der jugendpolitische Sprecher einer Partei, auch ein Alter haben, mit dem sich ein junger Mensch auch identifizieren kann.

Aber natürlich habe ich mich sehr gefreut dabei zu sein und meine Meinung dazu zeigen zu dürfen, auch wenn die Zeit mit einer Stunde viel zu kurz war.

Falls ihr den Livestream noch anschauen wollt, könnt ihr es auf YouTube finden.

Hier der Link:

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.