Musikcharts – Das gab es noch nie!

Es ist erst der 11. Dezember 2020 und in den Top 5 der offiziellen deutschen Musikcharts dominieren ausschließlich Christmas-Songs. Hat das was mit Corona zu tun?

Alle 5 Songs entstanden zwischen 1984 (Wham!) und dem Jahr 2000 (Melanie Thornton). Über den All-Time-Rekord (144 Wochen) von Wham! muss man nicht mehr viel sagen und für Chris Rea ist es jetzt sogar die beste Chartplatzierung ever. Nicht schlecht für einen Song aus dem Jahr 1986. Insgesamt sind es sogar unglaubliche 41 Weihnachtssongs die sich in den offiziellen deutschen Top 100 drängen.

Diese außergewöhnliche Chartzusammenstellung hat meiner Meinung nach etwas mit Corona zu tun. Es wirkt wie eine Flucht in eine schöne Zeit vor Corona. In eine Zeit in der noch alles einfach nur „normal“ war.

Somit hat die „Corona-Pandemie“ (Wort des Jahres 2020) nicht nur unseren Wortschatz erweitert, sondern auch die Musikcharts auf den Kopf gestellt.

Ich hätte zwar gerne auf die Pandemie verzichtet, aber man kann sich vor der Realität auch nicht verstecken. Außer mit Musik, die an schöne Zeiten erinnert!

Livia Josephine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.